Wie man im Online Casino Geld einzahlt

Wie man im Online Casino Geld einbezahlt

Das Daddeln, Zocken und Spielen an Online Spielautomaten oder an Online Casinotischen macht auf Dauer nur Spaß, wenn man um echtes Geld spielt und echtes Geld gewinnt. Das macht überhaupt den Reiz und den Nervenkitzel beim Spielen in einem der vielen Online Casinos erst aus. Wie für andere Bereiche im Leben, gilt auch hier das Motto: Man muss erst einmal was riskieren, etwas einsetzen, bevor die Gewinne kommen und daher ist es wichtig, das Spielerkonto mit Geld aufzufüllen. Spieler, die ihre Vorlieben für Spiele sowie ihr passendes Online Casino gefunden haben, wissen das. Wer selbst nach einem Glücksspiel-Anbieter suchen möchte, der kann sich im Internet unter https://www.onlinecasinobetrug.net informieren. Auf den Seiten findet man eine ganze Reihe von Vergleichen, Recherchen und Ratgeber rund um das umfangreiche Thema Online Casinos.

Alle Online Casinos offerieren ihren Kunden eine große Anzahl von Möglichkeiten zur Aus- und Einzahlung, die sichere und flexible Transaktionen möglich machen. Voraussetzung für das Einzahlen ist das Bestehen eines aktiven und verifizierten Spielerkontos. Wer ein solches Konto hat, der kann zu jeder Zeit Ein- oder Auszahlungen vornehmen.

Einfach, schnell und kinderleicht – das Anmelden

Nachdem man das passende Online Casino gefunden hat, wird das Anmeldeformular online ausgefüllt – dafür werden unter anderem Nutzernamen und E-Mail-Adresse benötigt. Nachdem Letztere bestätigt wurde, sollte das Konto mittels Dokumenten (beispielsweise Kopie Perso) verifiziert werden. Das bedeutet, dass die Identität nachgewiesen  wird und es sollte damit auch gewährleistet sein, dass keine Minderjährigen mit und um echtes Geld spielen. Ist das Konto vom Online Casino verifiziert durch die Vorlage der entsprechenden Dokumente, steht einer Einzahlung nichts mehr im Weg. Sie kann unter anderem mit den folgenden Zahlungsmethoden erledigt werden:

EC-Karte

Die in Deutschland beliebte bargeldlose Zahlmethode mit EC-Karte ist sehr beliebt und kann auch in Online Casinos genutzt werden. Vorteilhaft an dieser Karte ist, dass sie als Debit- oder Bankkarte an das Girokonto gekoppelt ist. So gelingt dem Inhaber stets ein Überblick über die Finanzen.  Um die EC-Karte online zu verwenden, muss sie vorher von der Bank für den Internetgebrauch aktiviert werden.

Kreditkarte

Die Visa- und MasterCard sind weit verbreitete Kreditkarten, die bei allen Bankinstituten beantragt werden können. Mit einer solchen Karte können die Zahlungen in Geschäften getätigt, Abhebungen von Bargeld erledigt werden oder sie kann zum Bezahlen im Internet bei Online Casinos eingesetzt werden. Am Ende des Monats wird eine Rechnung ausgefertigt und das Girokonto wird dem Betrag belastet, der in den letzten 30 Tagen ausgegeben wurde. In fast allen Online Spielbanken ist es möglich, Geld mit Kreditkarten zu transferieren, wobei diese Methode rasend schnell geht und ausreichend Schutz mit SSL-Verfahren, Secure Code und Kreditkartenversicherung bietet.

Sofortüberweisung

Mit der Sofortüberweisung gelingt eine Transaktion über das ganz normale Online Banking. Dafür wird nur ein Online Girokonto gebraucht. Im Online Casino sucht man dafür diese Methode aus und bestimmt den Betrag, den man zum Spielen einzahlen möchte.

PayPal

PayPal ist weltweit beliebt und ist bestens für Aus- und Einzahlungen im Internet geeignet, aber diese Zahlmethode taucht nicht bei allen Online Casinos auf. Das Schöne an dieser Methode ist, dass weder Bank-, noch Kreditkartendaten  benötigt werden und es eine der schnellsten Zahlungsvarianten ist. Wer mit PayPal einzahlen möchte, klickt unter den angebotenen Zahlungsmethoden im Casino auf das PayPal-Logo und wählt den Einzahlungsbetrag. Anschließend wird wieder auf PayPal geklickt, es erfolgt eine Weiterleitung. Danach wird die Einzahlung vom Spieler bestätigt und die Einzahlungssumme ist sofort auf dem Spielerkonto.

GiroPay

Dies ist eine moderne Online Banking Lösung von vielen deutschen Bankinstituten. Der Vorteil von GiroPay liegt darin, dass der komplette Bezahlvorgang wie bei einer normalen Banküberweisung über das onlinefähige Bankkonto geregelt und sehr schnell transferiert wird. Um im Online Casino mit GiroPay zu bezahlen, muss nur das Logo angeklickt werden. Danach erfolgt eine Weiterleitung zum eigenen Bankkonto, für das dann die persönlichen Log-In-Daten benötigt werden.

Skrill und Neteller

Skrill und Neteller sind e-Wallets (digitale Geldbörsen) und funktionieren ähnlich wie PayPal. Auch hier werden keine Kreditkarten- oder Bankangaben benötigt. Gezahlt wird mit dem Skrill- bzw. Neteller-Benutzernamen, der Betrag erscheint dann wenige Minuten später auf dem Spielerkonto.

Bitcoin

Bitcoin ist eine virtuelle Computerwährung, die sich inzwischen weltweit als Online Zahlungsmittel durchgesetzt hat und in vielen Online Casinos als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Um mit dieser Zahlmethode ein Spielerkonto in einem Online Casino  aufzufüllen, wird eine Software benötigt. Damit können dann die Bitcoins auf dem Computer verwaltet sowie Zahlungen empfangen und gesendet werden.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page