Lotto-Fans aufgepasst! Diese Apps versprechen ebenfalls Gewinne

Das Smartphone einschalten, ein bisschen darauf herumspielen und anschließend eine gute Summe Geld einstreichen: Diese Aussicht dürfte so manchen Lottospieler verlocken. Einige Apps bieten tatsächlich die Chance, sein finanzielles Budget ein wenig aufzubessern; manchmal locken sogar richtig große Gewinne. Aber vorher gibt es immer etwas zu tun!

 

Fotolia Instant ist so eine App, die Ihnen sogar ein kleines zusätzliches Einkommen sichern kann. Es gibt allerdings zwei wichtige Voraussetzungen dafür: Zuerst einmal benötigen Sie ein Smartphone mit einer hochwertigen Kamera, die sich dazu eignet, gestochen scharfe Bilder zu erstellen. Außerdem gehört ein gewisses Talent dazu, spannende Motive zu entdecken und im genau passenden Winkel abzulichten. Besitzen Sie beides? Dann installieren Sie sich die praktische Software, um frisch geknipste Fotos jederzeit zum Verkauf anbieten zu können. Natürlich werden alle eingesandten Bilder vor der Aufnahme in den Shop geprüft, doch wer das Fotografieren wirklich draufhat, wird diese Hürde nehmen. Danach warten mehr als 5 Millionen potenzielle Käufer darauf, sich aus Ihrem Sortiment bedienen zu dürfen. Die App und der zugehörige Account sind kostenlos, der Verkäufer erhält 35 bis 63 % des Verkaufserlöses. Wer eine ordentliche Sammlung von Fotos bei Fotolia unterbringt und dabei auf gefragte Motive setzt, darf damit rechnen, mit seinem auserkorenen Hobby regelmäßig einige Euros einzunehmen. Im Internet, auch bei Fotolia selbst, finden Sie jede Menge Tipps für Neueinsteiger, die dabei helfen, den Start zu meistern und die Kasse tatsächlich zum Klingen zu bringen.

Wer weniger gut fotografieren kann, sondern eher den Kartenspielen und Slot Machines zugeneigt ist, der fühlt sich sicher bei der Casino-App von PokerStars gut aufgehoben. Damit sparen Sie sich den Gang in die stationäre Spielbank, ohne dabei auf Spannung, Gewinnchancen oder Live-Atmosphäre verzichten zu müssen. Die digitale Unterhaltung auf dem Mobilgerät bietet tatsächlich auch die Möglichkeit, sich mit einem realen Croupier an den virtuellen Tisch zu setzen, im Versuch, der Bank möglichst viel Bares abzuluchsen. Allerdings funktioniert das Ganze auch ohne professionellen Spielleiter, im Einzel- oder Mehrspielermodus, gegen künstliche oder menschliche Intelligenz. Zur Auswahl stehen typische Casinoklassiker wie Roulette, Baccarat und Blackjack, ergänzt durch zahllose kreativ gestaltete Spielautomaten mit jeweils eigenen Gewinnspannen und Funktionen. Die möglichen Einsätze variieren von ganz niedrig über mittel bis hoch, jeder Teilnehmer orientiert sich am besten an seiner persönlichen Bankroll. Echtgeldgewinne sind natürlich ausschließlich mit Echtgeldeinsatz zu haben, wer stattdessen auf Spielgeld setzt, schaltet zwar jegliches Risiko aus, wird dadurch aber auch kein Stück reicher.

 

Mit der App CashPirate avancieren Sie zum virtuellen Produkttester, leider beschränkt sich die beliebte Software ausschließlich auf Android-Handys. Die dort anzutreffenden Produkte sind rein virtueller Natur, es handelt sich nämlich um frisch geschriebene Programme, die zuerst einmal auf Herz und Nieren geprüft werden müssen, bevor sie der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden. Wer sich also ohnehin recht gern mit seinem Smartphone und dessen Funktionen befasst, ist hier ganz gut aufgehoben, doch zum Millionär wie beim Lotto können die Teilnehmer dabei natürlich nicht werden. Die Installation einer zu testenden Software reicht nicht dafür aus, die begehrten Bonuspunkte einzuheimsen, denn CashPirate überwacht stets im Hintergrund, ob das jeweilige Programm auch zur Genüge ausgeführt wird. Für jede geprüfte App gibt es minimal 20 und maximal 250 Punkte, je nachdem, wie aufwändig sich der Test gestaltet. Ein Bonuspunkt besitzt einen Wert von 0,1 Dollar-Cents, ab 1000 Punkten beginnt die finanzielle Gutschrift auf das Nutzerkonto. In der zugehörigen Community tauschen sich die User rege aus und geben sich auch gegenseitig Tipps, wie sich der Gewinn am besten steigern lässt. Beispielsweise bringt es zusätzliches Geld ein, neue Mitglieder zu werben oder Werbevideos anzuschauen: Mehr als ein kleiner Zuverdienst kommt dabei zwar nicht heraus, aber das kann in bestimmten Situationen durchaus Gold wert sein.

 

Der ganz große Lottogewinn, das ist es, wovon die meisten Menschen heimlich träumen! Doch bis dahin müssen wir noch unser alltägliches Leben meistern – und eine kleine Finanzspritze zwischendurch tut dabei wirklich ganz gut. Das Verkaufen von Stockphotos kann sogar zu einem durchaus lohnenswerten Nebenerwerb werden, und wer sich richtig gut im Kartenspiel auskennt, kann hier regelrecht die Bank sprengen. Den Lottoschein können Sie noch regelmäßig nebenbei ausfüllen, das kostet schließlich nur wenige Minuten und ein paar Euros, die sich leicht nebenher verdienen lassen.